21. April 2020

Tastatur tot

Keyboard not working. Tastatur funktioniert nicht mehr. Tastatur ausgefallen. Keine Tastatur. Keine Eingabe über Tastatur. kbd not working.

Nach Löschen von Kaspersky-Virusschutz und Neustart, vielleicht aber auch bei anderen Gelegenheiten, reagierte die Tastatur nicht mehr. (Ich habe zwei, beide gingen nicht.)
Nach dem Neustart erscheint im Geräte-Manager die Tastatur oder alle Tastaturen wie oben (simuliert) mit gelbem Rufzeichen (!) in einem kleinen Warndreieck. In meinem Fall bei Windows 7.
   Alle üblichen Rezepte wie Entfernen des Geräts und Neustart, Reparatur durch Windows und so weiter halfen nichts.

Abhilfe: Kleine Reparatur der Registry durch Laufenlassen von
und Neustart. Ich habe das ohne zu zögern am 21. April 2020 erfolgreich gemacht.

1. Technischer Inhalt. Das Registry-Korrekturprogramm »kbd.reg« (1 kByte) kommt als Zip-Datei. Sie enthält


Windows Registry Editor Version 5.00


[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96B-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}]

"UpperFilters"="kbdclass"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\usbstor]

"Start"=dword:00000003

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96F-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}]
"UpperFilters"="mouclass"

2. Provisorisches Arbeiten ohne Tastatur. Den Kaspersky-Link können Sie natürlich nicht eintippen; also anklicken. Die Maus geht ja noch, nur eintippen kann man halt nichts.
Wollen Sie in den tastaturlosen Rechner etwa eintippen, so schicken Sie sich eine Mail mit dem »Text« auf den Rechner und klicken Sie ihn dann bloß an. Das Dos-Fenster  (cmd) kriegen Sie so m.E. nicht zum Laufen.

Zum Geräte-Manager kommen Sie nur mit  der Maus über Start, Systemsteuerung,  (eventuell Datei,) Geräte-Manager.

3. Danksagung. Ich danke Herrn Frixos Papakostidis vom Kaspersky-Support, Telefon +49 841 885610 (Ingolstadt), aus Athen für die rasche, präzise und freundliche Antwort (zu Corona-Zeiten), die dann in einer Minute löste, was ich stundenlang alleine versucht hatte. In perfektem Hochdeutsch übrigens.

Weitere Taststurthemen im Blog
https://blogabissl.blogspot.com/2018/06/das-hamburger-zeichen-und-megr.html
https://blogabissl.blogspot.com/2017/05/fixing-my-old-cherry-keyboard.html
https://blogabissl.blogspot.com/2017/04/der-schmarrn-mit-dem-groen.html
https://blogabissl.blogspot.com/2014/09/umschaltsperre-killen-num-lock.html


https://blogabissl.blogspot.com/2014/02/basic-auf-windows-7.html
https://blogabissl.blogspot.com/2014/12/zwischendurch-fraktur.html
https://blogabissl.blogspot.com/2013/09/tastaturtreiber-andern-ab-windows-vista.html
https://blogabissl.blogspot.com/2016/01/neuen-windows-rechner-einrichten.html


Permalink hierher
https://blogabissl.blogspot.com/2020/04/tastatur-tot.html
Besucherzaehler  
4. Anhang, aus meiner Datei »keine-Tastatur.doc« am X61s


Scheinbare Ursache: Deinstallation von Kaspersky, Neustart des Rechners. 19. April 2020-04-21

»Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Kaspersky unter Tel: +49 (0) 841/885610, oder http://support.kaspersky.com/de«

Di 21. 11 Uhr. Es meldet sich sofort ein netter Deutscher aus Athen. Mailt mir ihre Information. Verweist auf Microsoft.

 Schicken prompt eine allg. Mail und eine zweite Mail mit Verweis auf ein Registry-Korrekturprogramm
»Bitte laden Sie die *.reg-Datei von https://box.kaspersky.com/f/7af6a0f312/?dl=1 herunter und führen Sie sie aus.«
 Daraufhin geht Tastatur nicht mehr einmal im Bios-Modus bezw. zur Auswahl des Betriebssystems! Nach etwas Gefummel doch. – Dann zieht der Rechner (Dual Boot WinXP/Win 7) defaultmäßig Windows 7 hoch, und siehe da, die Tastatur geht wieder! Super. Im Gerätemanager sind die Tastaturen ohne Beanstandung!
   Die Reparaturdatei war eine kbd.zip, Sie enthält eine kbd.reg und enthält …
Frühere vergebliche Recherchen, ca. drei Stunden:
https://support.microsoft.com/de-de/help/305177/usb-keyboard-and-mouse-may-not-work-after-restart-or-hibernation
Dieses Problem kann auftreten, wenn beide der folgenden Situationen zutreffen:
• Legacy USB Support ist in den Systemeinstellungen des basic Input/Output (BIOS) auf Ihrem Computer aktiviert.
• Der Computer verwendet einen Intel 82801BA i/o-Controller-Hub (ICH2) Chip USB-Geräte steuern.
Hast Du zufällig irgendwo den Schnellstart aktiviert? ; bitte bei DualBootSystemen unbedingt abschalten.
Bei einem Dualboot System mit Windows 7 [bei mir der Fall]  MUSS der Schnellstart deaktiviert sein. Ansonsten kann es zu dauernden chkdsk-Überprüfungen kommen, die auch das System oder den Bootbereich beschädigen können. {Ich hatte keinen »Schnellstart«]

Tastatur(en) funktionieren im Bios und bei der Auswahl der Boot-Varianten, sowohl die USB-Tastatur als auch die originale mit dem runden Stecker.

Von Hand herunterfahren über Start usw.
Mit dem Knopf wieder starten.

Starten Sie Ihren Computer oder führen Sie einen Neustart durch. Klicken Sie direkt nach dem Start des Computers immer wieder auf die Taste F8 auf Ihrer Tastatur. Haben Sie den richtigen Moment erwischt, erscheint ein schwarzer Bildschirm mit weißer Schrift.

Abgesicherter Modus zeigt keinen Desktop, nur Dos-Eingabeaufforderung. Dort arbeitet die Tastatur auch nicht.

Computer reparieren ?
Wähle Abgesicherter Modus (ohne Attribut) – nach einiger Zeit kommt der Desktop.
Tastatur geht immer noch nicht.

Im Geräte-Manager unter Tastaturen gibt es drei – allerdings mit gelbem !
 1) HID-Tastatur
 2) HID-Tastatur
 3) Standardtastatur (PS/2)
Bei allen »Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. Code 39«.
   Suche nach dem Treiber
Bei allen dreien: »Die optimale Treibersoftware für das Gerät ist bereits installiert.« Auf dem neuesten Stand.

Bei  allen dreien: Microsoft 21.06.2006 – 6.1.7601.17514


aktivieren – deaktivieren geht, hilft aber nicht.

Heise empfiehlt, das Gerät (Treiber) ganz zu deinstallieren und neu zu starten:

Montag, 20.4.2020
»Die Ursache war ein falscher Tastaturtreiber«
» Normalerweise hätte ich versucht, über ›Treiberupdate‹ einfach einen neuen Treiber zu installieren, aber das funktioniert nicht. Windows sagt mir immer, dass der Treiber der aktuellste sei.«
» … habe ich mal einen älteren Wiederherstellungspunkt gewählt – und siehe da, schaut gut aus.«
Zur manuellen Installation des Treibers: »Klar geht das, du hättest nur den Treiber im Gerätemanager deinstallieren müssen!«

Bringt nichts.


Sollte das nicht helfen, führe bitte die Problembehandlung für Geräte und Hardware , das ist auf http://aka.ms/diag_device. Da am fehlerhaften Rechner mangels funktionierender Tastatur das nicht eingetippt werden kann, schickt  man  ihm den Link vielleicht in einer Mail.
   Der Fehler bei den 3 Tastaturen wird erkannt, kann so aber nicht repariert werden.

Keine Kommentare: