31. Dezember 2023

dotzen

Grimm sagt: »also auch auf den kirbin (kirchweihen) gschicht,
da tht man anders hören nicht
dann grolzen, reibsen, farzen, kotzen
von den viehischen wüsten dotzen
Wickram Bilg« –
   Da waren Dotzen noch rabiate Männer.
   Unser heutiges »dotzen«, das kennt Grimm – kennen sie, Jakob und Wilhelm Grimm – in der ersten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts noch nicht. Handball vielleicht auch nicht.
    Wictionary schreibt zu dotzen:
»landschaftlich: auf etwas aufschlagen und wieder hochspringen« lassen. Beispiel: »Ich lasse den Ball dotzen.« 1999 wird extrem viel gedotzt in Zeitungen, warum, weiß ich nicht. Dötzen gibt’s auch. Und landschaftlich dotzt man eher im Norden, mein’ ich.
   Hier eine nette schwäbische Dotz-Erklärung.
   Unsere Freundin aus Mähren lässt gern kleine Kinder am Schoß Hoppareiter machen und mit der Stirn an ihre stoßen. Das ist dann »Poka-Duz«. Googeln Sie mal »Pokadotz«, irre!

So, das sollte an diesem letzten Tag des Jahres aber keine Sprachgeschichte werden, sondern über eine besonders klassische Reparaturtechnik berichten. Diese herkömmliche Technik – heute würde man unweigerlich Technologie dazu sagen – ist vielleicht das älteste Reparaturverfahren, das es gibt. Schon Neandertaler … Na ja, da war ich noch nicht dabei. Aber zum Beispiel analoge Luftdruckmesser zur häuslichen Wettervorhersage, auf die klopfte man, damit sich der Zeiger präzise einstellt. Auch nicht mehr aktuell. Digitale Geräte haben keine bewegten Teile mehr, also bringt irgendein herbeigeklopfter Übergang von Haftreibung zur Gleitreibung nichts.

Oder doch? Jüngst musste ich in meinem hochgelobten Blutdruckmessgerät die Batterien austauschen, worauf dann aber auf einmal gar nichts mehr ging. Siehe https://blogabissl.blogspot.com/2023/08/geheimnisvolles-blutdruckmessen.html, der Titel passt.
   Das bockige Gerät einmal aufgedotzt, und schon war’s kuriert, und tut anstandslos seinen Dienst. Leichtes Stoßen reicht. Ein Blutdruckmesser ist ja keine selbstgemachte Marmelade im Glas, wo der Deckel nicht aufgehen will. (Sie kennen hoffentlich den Trick: Einmal umgekehrt fest mit dem Deckel flach auf den Tisch klopfen, schon geht das Gewinde auf.)

Das war’s. Prosit Neujahr

Link hierher zu diesem Post: https://blogabissl.blogspot.com/2023/12/dotzen.html Besucherzaehler

6. Dezember 2023

Kipppunkt

Die Wikipedia meint: Der Moment, an dem eine vorher geradlinige Entwicklung abbricht, die Richtung wechselt oder stark beschleunigt wird, eine unumkehrbare Veränderung im Erdklimasystem oder der Punkt, bei dem eine Asynchronmaschine ihr maximales Drehmoment entwickelt. – Na schön, aber jeweils wikipediagerecht zu kompliziert, leicht falsch oder … Egal. Ich meine:

Kipppunkt oder Kippelement: Wenn eine kleine Änderung einen großen Unterschied macht. 

Beispiel. Sie stellen einen Schrank auf. Zuerst geht das nur langsam und mühsan, mit viel Kraft. Dann kommt der Kipppunkt, und rumms bewegt er sich schnell und ohne Anstrengung in seine senkrechte Stellung.

Das sagt nichts darüber aus, ob der Vorgang reversibel ist (rückwärts befahrbar). Wenn Ihr Schrank vorhin beim Kippen (»Wumms« in der Politik) kaputtgegangen ist, dann ist der Vorgang irreversibel. Der Schrank wird dann nicht wieder von selbst heil. 
   Die »Klimafolgen« sind so mannigfaltig, dass man nicht generell sagen kann: CO2-Reduktion macht die Wirkung von früheren CO2-Emissionen (Aussendungen) eins-zu-eins rückgängig. So, wie Nichtrauchen nicht den Teer aus der Lunge räumt. Mir fehlt ein Nachweis, dass unsere teuren und immer teureren Klimamaßnahmen, dass die irgendeine Hitzereduktion gebracht haben. Ich vermute, dass es so einen Nachweis nie geben wird.

Dazu kommt, dass Kipppunkte nicht angekündigt werden wie Alpenpässe, oder wie ein Gleichgewichtszustand beim Schrank. Wann was kippt, das weiß man meist nicht. Für Leichtsinn und oder zum Angstmachen ist das ideal.

Für mich ist das Hauptproblem die viele Menschheit. Und selbst wenn all die Menschen nur leben, brauchen sie Energie und erzeugen Wärme. Je Person, auch wenn sie nur rumsitzt, schon einmal so achtzig Watt (Quelle: Haben wir im Studium gelernt, anlässlich dem Bau der Berliner Philharmonie und der Bemessung der Klimaanlage.)


 

 

Besucherzaehler 

Link hierher: https://blogabissl.blogspot.com/2023/12/kipppunkt.html

2. Dezember 2023

Falsche E-Mails schnell erkennen – Phishing

Nehmen sir an, Sie bekommen diese Mail:
Ausschnitt aus einer Mail – nur ein Screenshot, ein Bild, keine Angst.
Hier können Sie den angeblichen »Kundenbereich« nicht anklicken

STRATO mailt Ihnen anscheinend, dass Sie schnell ein Formular ausfüllen müssen – der Link ist in der Nachricht – um Ihre Website nicht zu verlieren.

1. Hat die Mail keine persönliche Anrede. Offensichtlich kennt der Absender Ihren Namen nicht.

2. Das Deutsch ist ein wenig oder sehr fehlerhaft. Das und dass mögen verwechselt sein, doch diesen Fehler machen viele. In der verlogenen Mail klingt das z.B. so: »Wenn Sie die Domain nicht innerhаlb von 24 Stunden аb heute werden erneuern, Ihre Dienste endgültig gelöscht werden«.
   Zum Glück haben wir eine komplizierte Sprache! 

3. Finden Sie heraus, wohin die Links wirklich hingehen. Das machen Sie so:
• Sie tun so, als wollten Sie antworten und drücken auf Antworten. Da passiert esrt einmal nichts, als dass Sie den Originaltext eingeblendet bekommen, und darüber Platz für Ihre Antwort haben.
• Nichts reinschreiben, nur auf Format Nur Text umstellen. Der »doppelte Boden« mit oben einem harmlosen Wort und darunter einem verlogenen Link fällt weg.
• Sie sehen jetzt z.B. » dаs Vеrlängеrungsformulаr für Ihrе Diеnstlеistungеn gеmäß dеn Anwеisungеn und Schrittеn unter folgendem Link mаnuell аuszufüllen : Kundenbereich <https://centrosamed.cl/esperrastr.php> «
• Aha, der »Kundenbereich« ist bei centrosamed in cl, Chile. Das auzufüllende Formular liegt dort und stammt gewiss nicht von Strato. Es ist eine Klinik in Chile, Nueva Oriente 4, 5683 valle Volcanes, 065500 Puerto Montt, Tel. +56994936301. Irgendwer nutzt sie für Betrugsversuche.
• Jetzt löschen Sie Ihre »Antwort«. Fertig

Besucherzaehler

Link hierher: https://blogabissl.blogspot.com/2023/12/falsche-e-mails-schnell-erkennen.html


Rapidly recognize phishing