20. März 2018

Duschwand-Dichtung

Eine Duschwand kennen Sie? In meinem Fall ist’s ein Spritzschutz über der Ba­de­wanne, in der wir auch duschen. Das Ding kostet dreihundert Euro, ohne Montage. Hier ein Modell von »Duschmeister«, siehe hier, eine »Schulte Express Plus Komfort Ba­dewannenwand 3-teilig«. Gut.
   Wie man sie unten an der horizontalen – aber nicht immer ganz geraden – Ba­de­wann­en­kan­te noch besser abdichtet, habe ich hier beschrieben.
   Heute geht’s mir um die senkrechten Dichtungen zwischen den Scheiben. Sie sind je 1,40 Meter lang, passen rechts und links auf die 5 Millimeter dicke Glasscheibe; dazwischen ist ein Bogen aus dünnerem Kunststoff, der nach einiger Zeit und vielmal Klappen bricht. Das sieht dann nicht schön aus, und wasserdicht ist es auch nicht mehr.
   Ersatz findet man zum Beispiel bei Schulte, hier. Der Streifen nennt sich dort »ES1.000.039 – Dichtung mittig, vertikal Länge = 1400 mm)« und kostet (März 2018) zwanzig Euro plus rund fünf Euro Versandkosten. 








So sieht die Kante zwischen Scheibe eins und zwei (von links) bei uns tatsächlich aus, nach dem Duschen. Noch ganz in Ordnung; etwas vergilbt vielleicht und nicht mehr ganz neu.


Und hier die neue spritzwasserdichte Verbindung 
zwischen Scheibe zwei und drei, schön betropft:

Sehen Sie was? Rechts der senkrechte grüne Strich ist die Glaskante der Scheibe drei, dann kommt ein Streifen hochtransparenten Tesa-Paket­klebe­bandes, fünfzig Milli­meter breit und sechs Hundertstel Millimeter dick, und dann mit hellerer Kante Scheibe zwei mit einer Menge Wassertropfen. Kostet – wenn man Klebeband im Haus hat – nahe null. Und sieht gut aus, weil man’s nicht sieht. Lässt sich leicht wieder ersetzen.
   Ein paar Tipps dazu:
• Ankleben, wenn die Dusche trocken ist.
• Ich hab’ den Tesafilm innen angeklebt, in der Dusche.
• Streifen nicht zu knapp ankleben, damit er beim Schwenken nicht wegreißt.

• Sag’n’S es der Putzfrau!
· Und natürlich weiß ich, dass die Scheiben nicht einfach aus Glas sind, sondern aus einem »Einscheiben-Sicherheitsglas« …

Links:
Duschabtrennung unten dichten:
http://blogabissl.blogspot.com/2014/11/duschabtrennung-dichten.html
• Permalink zu diesem Tipp hier: http://j.mp/2FXCxxj =
https://blogabissl.blogspot.com/2018/03/duschwand-dichtung.html

Keine Kommentare: