24. Juni 2016

’s tropft aus dem Gestänge unterm Waschbecken. Fix

Waschbecken, Lavoir, Spüle, Stöpsel, Verschluss, Verschluß, Exzenter, Exzenterverschluss, Exzenterdichtung, Gestänge, zumachen, schließen, Nassrasur, Stopfen, Flügelstopfen, Ablauf, Ablaufgarnitur, Waschbeckenablauf,  Waschbeckenverschluss, Ablaufventil, Dichtung, Schaftventil, Exzenterstopfen, Excenterstopfen, Siphonabgangverschluss

Tropft sich unter Waschbecken? Ablauf aber nicht verstopft. Nicht Schuld verstopft, Haare Frau, Siphon, Kurve von Leitung unter drunter. Alles klar; isses nöt.
   Schuld sein kann Dichtung vons Gestänge: Exzenterdichtung hinter der Überwurfmutter, unten, letztere also hier rot markiert. Tropfende Exzenterdichtung isse unsichtbar innedrinne, keine Poesie, leider, bloß kaputt … (Lyrik no. Murks! Mangels »Hydrauliker«. Sonst lägst schon € 50T »Büchner«-Preiß)






Wos rot ist, ist Gummidichtung, aber innen, gell. Diese kaputt? Weil Klempner, Hydrauliker, Wassermann, Murkser, Papa hat zu fest gemacht zu. (Nicht umsonst nur Flügelschraube Überwurfmutter Kraft Quatsch kein Wasserdruck!)


Dichtung (Gummi) gerissen (auf Kugelschreiber gezeigt)
Hat keiner. Dichtung no hay, нет (net), hatta keiner. Nix Ersatzteil. Nix billig wo kriegen? Muttu ganze Stangen kaufen, € fuffzehn so. Alles Maffia, alte Zunft, bissl kaputt groß Wirkung dick Kosten.

FIXEN. Stange richtigrum in die Überwurfmutter stecken (lang ist außen), jetzt rundherum Heißkleber geben, etwas trocknen lassen, fest einschrauben. Fertig. Vielleicht noch, wennste hast, bissl schmieriges Plastik-Fermit zwecks Dichtung.Tut gut.
   Alte, gerissene Dichtung schmeisste weg; Grüner Punkt.














Links Original, aus dem Waschbecken daneben, mit intakter Gummidichtung (schwarz); das kurze Ende des Gestänges steckt innen im Abfluss, das lange (oben im Bild) steht außen heraus. Daran ist dann die senkrechte Stange von oben kardanisch angeschraubt.


Fixen, wenn keine Exzenterdichtung mehr zur Hand ist:
   Die Reihenfolge
1. Überwurfschraube (Überwurfmutter) nehmen, ins Gewinde gucken.
2. Das lange Ende der Stange von innen (Gewindeseite) nach außen (glatte Seite) durchstecken, keine Dichtung dazwischen!
   Die Kugel an der Stange steckt jetzt lose drin.
3. Überwurfschraube um die Kugel herum mit Heißkleber auffüllen, nicht ganz, aber so halb. Der Kleber soll die Kugel abdichten, nicht aber an der Kugel festhaften.
4. Bald einmal bücken, in den Ablauf einstecken, festschrauben. Gewinde nicht verkanten. Nicht zu fest, Stange muss sich bewegen können.
5. Warten, bis der Kleber fest ist, und feucht prüfen.
6. Im Fehlerfall zurück zu 2.

Bei mir war’s, mein’ ich, eine Halbzoll-Überwurfflügelmutter aus Plastik, wo’s rausrann.
   Merke: Wasser ist sehr flüssig!

Zoll-»Umrechnung«: http://www.gewinde-normen.de/zoll-rohr.html

Hält nicht ewig, aber ein paar Jahre schon. Haftung freibleibend.

Links:

http://bit.ly/28RaWJ5 =
https://www.google.com/search?q=Waschbeckenverschluss&safe=off&tbm=isch&imgil=zD5CJL6dYGZR4M%253A%253B4z6RUZ2tluR4JM%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.ebay.de%25252Fbhp%25252Fst%25252525C3%25252525B6psel&source=iu&pf=m&fir=zD5CJL6dYGZR4M%253A%252C4z6RUZ2tluR4JM%252C_&usg=__OB0HTg2EF_vB_3-7EMsMj6O3-QE%3D&biw=1080&bih=1770&ved=0ahUKEwjwzq70isDNAhVDJJoKHW7iBj4QyjcIUg&ei=z9lsV7CrM8PI6ATuxJvwAw#imgrc=TF4MzNNUvn8suM%3A

http://bit.ly/28UIoDB =
https://www.google.com/search?q=Waschbeckenverschluss&safe=off&tbm=isch&imgil=zD5CJL6dYGZR4M%253A%253B4z6RUZ2tluR4JM%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.ebay.de%25252Fbhp%25252Fst%25252525C3%25252525B6psel&source=iu&pf=m&fir=zD5CJL6dYGZR4M%253A%252C4z6RUZ2tluR4JM%252C_&usg=__OB0HTg2EF_vB_3-7EMsMj6O3-QE%3D&biw=1080&bih=1770&ved=0ahUKEwjwzq70isDNAhVDJJoKHW7iBj4QyjcIUg&ei=z9lsV7CrM8PI6ATuxJvwAw#safe=off&tbm=isch&q=Gest%C3%A4nge+Waschbecken

Link hierher:
http://blogabissl.blogspot.com/2016/06/s-tropft-aus-dem-gestange-unterm.html

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das war sehr wertvoll für mich, danke!

erika hat gesagt…

Ich finde die Idee supercool. Wir haben unser Waschbecken selber designed und sind sehr zufrieden damit :)
Toller Beitrag !